Return to site

Adolf-Reichwein-Schule, Marburg

Ingenieurbüro MeiPlan

Einbau einer Cafeteria, Adolf-Reichwein-Schule, Marb

urg

Die ARS in Marburg ist im Bestandsbau mit einer Cafeteria erweitert worden. Der Speisebereich und der Küchenbereich haben jeweils eine eigene Lüftungsanlage erhalten

Die Zuluft wird mit einer Schlitzschiene im Speisesaal zugeführt, die Abluft wird zentral in der Zwischendecke angesaugt.

Die Ablufthauben sind als Induktionshauben ausgeführt.

Der Anschluss der Heizungsanlage, teilweise als Fussbodenheizung, teilweise als Heizkörper ist an das Bestandsnetz angeschlossen worden. Die Regelung erfolgt über eine Unterstation

Die Abluft der Küche wird über Dach entsorgt.

Wir haben bei diesem Bauvorhaben die Gewerke Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik geplant. In Zusammenarbeit mit dem Bauamt der Universitätsstadt Marburg, dem Fachplaner für Elektrotechnik, dem Küchenplaner, dem ausführenden Küchenbauer, dem Kälteanlagenbauer und den ausführenden Firmen wurden die Planungen umgesetzt.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly